Howto/WLAN-Antennen

Aus Freifunk MWU Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Welche WLAN Antennen brauchen wir?

Für jeden Zweck gibt es eigene Antennen. Es kommt auf die Größe der Fläche an, die ausgeleuchtet werden soll und auf die Reichweite die benötigt wird. Beim Aufbau muss noch auf die Polarisation geachtet werden, was es letztendlich aber auch schon ist. So schwierig ist das nicht. Ich habe hier ein paar Antennentypen ausgeschaut, mit Schwerpunkt auf den leichten Selbstbau.

Sektor-Antennen (gerichtete Aussendung)

  • Eine biQuad
So sieht die biQuad aus Bildquellen: Volkers Elektronik-Bastelseite
  • Eine Doppel-biQuad
So sieht die doppelte biQuad aus Bildquellen: Volkers Elektronik-Bastelseite


(Erläuterungen dazu folgen hier noch)

Rundstrahler (ungerichtete Aussendung)

  • Omni-Direktionale Rundstrahlantenne
Einfacher Rundstrahler Bildquelle & Verkaufsbeispiel)


Frage: Kaufen oder Bauen?

Meine Empfehlung aus der Praxis ist die, bei vertikalen Rundstrahlern, die sozusagen 360 Grad bestrahlen, etwas zu erwerben. Sie haben in der Regel einen Gewinn zwischen 8-12 dB reell und sind technisch als "gestockte" Strahler aufgebaut. Das lässt sich nur schwer selber bauen geschweige ausmessen. Zu den Fachbegriffen gerne später mehr.

Sammlung von Quellen

Daraus sammel ich später das Beste heraus ;-)

Oben: Helix Yagi / Unten: 50cm Rundstrahler mit N-Buchse (Foto: eigen / Artikel liegen bei Wolfgang bereit für Experimente)