Protokolle/2015-11-11

Aus Freifunk MWU Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Protokoll Info
Protokollant Mitch
Datum 14.10.2015
Ort Jugendhaus Don Bosco
Teilnehmer 5


Allgemein

Datum/Zeit: 11. November 2015 19 bis 22 Uhr Ort: Am Fort Gonsenheim 54, 55122 Mainz Anwesend: Florian, Willi, Stefan, Mitch, Wolfgang

Vorstellungsrunde, wenn neue Leute anwesend sind

Einige neue Leute sind da und wir freuen uns :-)

Vorstellung neuer Freifunk-Knoten

Offenheim

Offenheim hat ein paar neue Knoten. Zwei Knoten allerdings noch als Offline angezeigt, obwohl sie scheinbar funktionieren.

Heidesheim

Auch in Heidesheim gibt es einige neue Knoten und weitere in Planung, vor allem zur Versorgung von Flüchtlingen

Bingen

Viel neues auch in Bingen. Sowohl "normale" Freifunk-Knoten als auch Sonderinstallationen wie am Flughafen Hahn und in Bad Kreuznach


Aktueller Stand Umzug Vereinsgateway

Der Server bei Manitu wurde wegen Übertraffic zu teuer. Wir kündigen ihn und wechseln zu einem Server mit Trafficflat bei Serverdiscount. Moritz kümmert sich um den Umzug.

Aktueller Stand Projekt Layenhof

Ende Oktober öffnet dort Landes-Flüchtlings-Erstaufnahmeeinrichtung. Kontakte zum Finther-Fliegerverein wegen Tower und Schlosswaldthausen wegen des Schlossturms, um so eine Anbindung an unser Backbone zu ermöglichen. Ggf. auch eine Anbindung über Voldemort möglich. Ansprechpartner ist Jan. Alles ist auf einem guten Weg, aber wir hängen noch in irgendwelchen formalen Schleifen.

Aktueller Stand Backbone-Ausbau

Witcom

Witcom hat sich rückgemeldet und haben Interesse an einem persönlichen Gespräch. Juhu! Florian kümmert sich.

ZDV

Unabhänig/alternativ dazu wäre es cool, demnächst mal ein Treffen mit mit dem ZDV der Uni Mainz zu organisieren, um erst mal Kontakte zu knüpfen und so vielleicht auch bei denen Interesse an einer Zusammenarbeit zu wecken

Backbone-Infotreffen

Vor zwei Wochen gab es ein sehr gut besuchtes Backbone-Infotreffen

Voldemort

Die Verbindung Voldemort-NiederOlm ist noch in Arbeit. Irgendwelche Konfigurationsdetails passen noch nicht. Wolfgang ist aber dran und hofft in den nächsten Tagen erfolgreich zu sein.

Heidelberger Cement

Ortstermin bei Heidelberger Cement hat stattgefunde. War ein sehr gutes Treffen und wir können dort wohl demnächst Backbone-Technik aufbauen. Begehung für Wartung ist grundsätzlich unkompliziert möglich (nach Sicherheitseinweisung und mit Helm)


Telekom/Ansprechpartner/Zuständigkeiten (Mailverkehr der letzten Tage)

Uns ist unklar, was die Telekom genau macht (außer Pressearbeit). Uns ist aber bisher nicht bekannt, dass die Telekom irgendwo in der Umgebung mehr macht, als normale Anschlüsse. Es gab einen sehr interessanten Mailverkehr zwischen Stefan Schürmann (Bingen) und einem Regionalbeauftragten von T-Systems. T-System hat darin deutlich gemacht, dass sie eigentlich nichts anderes wollen, als Komunen ihre Hotspot-Produkte zu verkaufen.

Überall scheint aber deutlich zu werden, dass wir kaum irgendwo offiziell in Boot geholt werden, sondern immer nur dort ins Spiel kommen, wo es um unbürokratische Lösungen auf dem kleinen Dienstweg geht und von der Telekom nichts gutes zu erwarten ist


Umgang mit Freifunk Rhein-Haardt / Thema "Freifunk Rheinhessen"

Irgendwer von Freifunk Rhein-Haardt hat die Domain freifunk-rheinhessen.de registriert und tut so als sei er Ansprechpartner für Rheinhessen. Konkreter Anlass war wohl die Versorgung einer Flüchtlingsunterkunft in Alzey.

Wir finden das Vorgehen irritierend, da weite Teile Rheinhessens bisher die Firmware von Freifunk Mainz nutzen. Wir warten mal ab, wie sich das entwickelt.

Änderungen an der Firmware (nur noch ein Gateway)

Bringt das eine deutliche Reduktion des Grundrauschens?


Weitere aktuelle Projekte

Treffen mit Landkreis-IT?

Hat bisher noch nicht stattgefunden. Wahrscheinlich erst nach Beschluss des Kreistags

Freifunk in Nierstein

Mitch und Pi waren bei der Stadt Nierstein. Sehr positives Treffen Rathaus, wo es demnächst einen Freifunk-Knoten geben soll - und dann bald weitere an neuralgischen Stellen im Ort (Marktplatz, Bahnhof, etc.). Fortsetzung folgt.

Wörstadt

Versorgung von Flüchtlingswohnungen ist geplant, sobald es einen WLAN-Spender in der Nähe gibt.l Willy kümmert sich

Nächste Termine

Techniktreffen

Techniktreffen am 15.10.2015 (im pengland?) --> findet wohl nicht statt

Allgemeines Treffen

Nächstes Allgemeines Treffen am 11. November. Ort: Jugendhaus Don Bosco