Protokolle/Vorstandssitzung 2018-05-30

Aus Freifunk MWU Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Protokoll Info
Protokollant Sebastian, Mitch
Datum 30. Mai 2018
Ort CCC Wiesbaden
Teilnehmer Julian, Peter, Mitch, Florian, Sebastian



Beginn der Sitzung: 19:30 Uhr

Feststellen der Beschlussfähigkeit

  • Wir sind beschlussfähig mit 4 von 7 Vorstandsmitgliedern

Festlegung der Sitzungsleitung:

  • Florian

Festlegung des Protokollanten:

  • Mitch

Genehmigung des letzten Protokolls (bitte noch ins Wiki einstellen und verlinken)

Umlaufbeschlüsse seit der letzten Sitzung

  • keine

Un-regelmäßige Sitzungstermine 2018

  • 18.7
  • 26.9
  • 28.11

Finanzen

Status Beitragseinzug

  • Mitch war heute bei der Bank und hat gebeten, das bisherige Limit (max. 2000 in 56 Tagen) aufheben zu lassen. Er bekommt diesbezüglich noch Antwort.
  • Sebastian hat den ersten Beitragseinzuglauf für 2017 gestartet (bis zum Limit). D.h. steht der zweite Lauf noch aus (klären wir gleich mit Sebastian)

Aktueller Kontostand

  • 4257,34€ (Stand 30.05.2018)

Gooding

  • Spenden sind stark zurück gegangen. Bitte an alle, nochmal mehr drauf zu achten, bei Gooding vor dem Online-Shoppen den Freifunk Mainz e.V. auszuwählen.
  • Liegt auch daran, dass Amazon nicht mehr mitmacht bei Gooding. Amazon macht jetzt nur noch das eigene Programm SMILE. Dazu braucht man einen Account bei "Stifter helfen"

"Stifter helfen" und "Amazon Smile" (Diskussion und Beschluss)

  • Beschluss beim letzten Mal: Wir machen bei "Stifter helfen" mit und melden uns für Amazon Smile an, um das Fundraising mitzunehmen. Umsetzung durch Florian und Mitch.
  • Aktueller Stand: Mitch eröffnet den Account

Ausstehende Zahlungen/Spendenquittungen etc.

  • Mitch hat den ersten Teil der Zugangsdaten bekommen, ist also nächste Woche arbeitsfähig
  • Wichtigste Zahlung ist die Stromkostenrechnung an den Sparkassenverband (siehe Email)

Vorstandskommunikation

  • Wir richten eine Signal-Gruppe ein, damit auch Julian im Chat ist

Mitglieder

  • Mitglieder: Sebastian richtet eine Wiki Seite ein, wo die Daten liegen.
  • Neue Mitglieder? 2 Neue Mitglieder.

DSGVO

  • Website: Mitch kümmert sich um eine Erklärung auf der Website. Das wiki und der Blog brauchen eine Sonderbehandlung: Cookies, etc.
  • PAD: Nichts.
  • Mitgliederseite: Wir brauchen eine Datenschutzerklärung

Status Eintragungen beim Registergericht

  • Mitch wird Formular verteilen. Jeder lässt seine Unterschrift bei der zuständigen Ortsverwaltung beglaubigen. Dann sammelt Mitch die Formulare alle wieder ein und reicht sie gesammelt beim Amtsgericht ein.

Anträge von Mitgliedern:

  • Antrag auf Erstattung von Kosten für Freifunk in Flüchtlingsunterkunft Hofheim (siehe Mail von Gaby) Die Auszahlung von 689,76 wird einstimmig angenommen.

Rückblick auf monatliche Freifunk-Treffen

  • Ideen zur stärkeren Belebung?

Veranstaltungen/Aktionen

Rückblick OpenOhr

  • Wolfgang meint: Richtig mitmachen mit Planung vorweg oder garnicht. Bis jetzt nur Schnellschüsse mit eher negativer Werbung für uns.

Pläne Freifunkfestinstallation bei Reduit

Betreuung der Mainzer Kontaktadresse

Direkte Trafficausleitung

Mailserver

  • Probleme mit dem Mailserver
  • Wer hat Zugriff auf was?

Gemeinsame Dateiablage

  • Letzer Stand: VM ist installiert, Peter hat Accounts angelegt

Verschiedenes

Stand Flyer für Gewerbetreibende?

  • Wann stehen die gedruckt oder downloadbar zur Verfügung?
    • kommt

Was ist mit dem Willen zur Beschaffung einer Kiste für den Wlan Controller mit seinen Disks und Kabeln geworden?

  • kommt

Serverschränke

  • im Keller am Mainzer Nordhafen steht das zerlegte Rack aus der Kommissbrotbäckerei. Falls jemand eine Verwendung dafür hat, bitte kurzfristig bei Florian oder mir (Britta Werner) melden, ansonsten muss ich es am Montag leider entsorgen lassen. Danke & Gruß, Britta
  • Den kleinen Schrank holen wir auf jeden Fall ab. Wegen des großen Schrank überlegen wir die Möglichkeiten noch kurzfristig.
  • Lagerung der beiden Racks aus dem Nordhafen Mitch und Florian treffen sich am Mo Abend und laden den kleinen Schrank ein.

Annahme des Protokolls