Standorte/BackboneWorkflow

Aus Freifunk MWU Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Empfohlener Workflow bei neuen Standorten

Bekommen wir neue Standorte angeboten, sollten die folgenden Punkte berücksichtigt werden (Empfehlung/Checkliste) - wie auch immer

  • Erster Besuch
    • Persönlicher Kontakt zählt auch heute noch viel
    • Besichtigung der Örtlichkeiten
    • Hochauflösende Fotos der Umgebung machen
      • Wichtig für die spätere Auswertung und Nachschlagemöglichkeit
      • ggf. später wenn Wetter/Sicht besser (Gegenlicht-Problem vermeiden)
    • Fotos der möglichen Montagebereicht (Innen) machen
  • Vertragsentwurf vorbereiten
    • Besonderheiten mit einarbeiten
    • Entwurf vorab aushändigen
  • Technisches Konzept erstellen
    • Linkstrecken definieren
    • Userzugänge definieren
    • Notwendiges Material kalkulieren
    • Installationsplan erstellen
  • Zweiter Besuch
    • Technisches Konzept vorstellen
    • Lokale Infrastruktur klären
      • Strom
      • Erdung
      • Was darf angebohrt werden, was nicht
  • Bestellung/Bereitstellung Material
  • Installation (VDE-gerecht)
    • ggf. Abnahme durch ??? / Abnahmeprotokoll Kopie an Standortverantwortlichen/Genehmiger
    • Dokumentation der Installation (Fotos machen!)
    • ggf. Installationsplan den Realitäten anpassen (für Ablage)
  • Allgemeine Definitionen
    • Hardware Einsatz
      • Backbone -> WDS Linkstrecken auf 5 GHZ Ubi-Geräte (Radardetection gibts mit OpenWrt nicht)
      • Userzugänge -> Freifunk-Software, 2,4 GHZ, Ubi-Geräte

konkrete Materialplanung 1. Besuch Augustusplatz

Standorte/BackboneWorkflow/AugustusPlatz1

Siehe auch