Wiesbaden/Projekte/Tannenwaldresidenz

Aus Freifunk MWU Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist die Übersichtsseite des Projektes Tannenwaldresidenz. Möchtest Du Dich hier beteiligen, so sprich einfach den Verantwortlichen der Gruppe an. Möchtest Du etwas zu dieser Seite beitragen, kannst Du das auf der Diskussionsseite tun. Die Übersichtsseite selbst ist den Mitgliedern der Gruppe vorbehalten.

Allgemeines

Name Tannenwaldresidenz
Thema Versorgung der zukünftigen Seniorenresidenz Tannenwald in Bad Schalbach mit Freifunk
Verantwortlicher GÜ-NN1
Mitglieder David, GÜ-NN1, Mathias K, Ralf, Sander, Thomas,
Berichtsturnus auf ML
Beginn 2016-01-24
Ende  ?
Ergebnisse =

aktueller Stand

  • 2017-12-02 | 03 Pers. x 06 h > Richtfunk auf den Dach in Betrieb genommen; Hausverkabelung erneut verbunden
  • 2017-10-07 | 02 Pers. x 04 h > Hausverkabelung verbunden, Hybridrouter in Betrieb genommen
  • 2017-09-23 | 02 Pers. x 05 h > Vor-Ort-Termin mit den Eigentümern; Einrichtung Richtfunk AP ( PtMP )
  • 2017-09-10 | 04 Pers. x 03 h > Vor-Ort-Termin mit den Eigentümern; Besprechung Richtfunk
  • 2016-01-24 | 04 Pers. x 03 h > Vor-Ort-Termin mit den Eigentümern; Konzepterstellung


geplante Technik

geplante Technik - Haus

  • Kostenaufstellung für das Projekt vom 23.02.2016
Art Anzahl Einzelpreis Gesamt Kommentar
Ubiquiti NanoStation M2 - NSM2 7 92,19 € 645,33 € (Verbaut)
Ubiquiti NanoStation Loco M2 7 52,19 € 365,33 € (Verbaut)
Wandhalterung - 25cm (L) x 25cm (H) 7 5,49 € 38,43 € (Verbaut)
Ubiquiti EdgeSwitch ES-24-250W 1 448,19 € 448,19 € (Verbaut)
CyberPower OR600ELCDRM1U 23,5cm 19" UPS 600 VA/360 W 1 316,79 € 316,79 € (Verbaut)
HP ProLiant DL380 G5 2x Xeon 5150 + 8 GB RAM 1 164,98 € 164,98 € Geprüfte Gebrauchtware (Verbaut)
Netzwerk Wandschrank 500 mm Tiefe, 9 HE 1 129,69 € 129,69 € (Verbaut)
Patchpanel / Patchfeld 24-Port Cat.6 lichtgrau Rackeinbau 1 34,69 € 34,69 € (Verbaut)
19" Kabelrangierpanel 1HE 2 12,69 € 25,38 € Kabelführung (Verbaut)
19"Kabelabfangschiene 48,3 cm 19 Zoll für Rackeinbau 1HE 1 13,69 € 13,69 € Kabelführung (Verbaut)
Geräteboden 1 HE 400mm Tief 1 15,39 € 15,39 € (Verbaut)
Rittal Steckdosenleiste 7 Dosen 1 34,60 € 34,60 €
Cat.7 Netzwerkkabel Duplex 1000 MHz S/FTP PIMF halogenfrei 200 m (2x100) 139,99 € 279,98 € Cat.7 Netzwerkkabel Duplex (geliefert und verlegt)
Netzwerkdose Cat.6 2xRJ45 Aufputz 7 6,89 € 48,23 € Anschlussdose für AP im Stockwerk (Verbaut)
Kabel und Kleinmaterial 1 50,00 € 50,00 €
Summe 2610,70 €

geplante Technik - Dach

  • Kostenaufstellung für die Erweiterung "Dach" vom 23.09.2017
Art Anzahl Einzelpreis Gesamt Kommentar
Ubiquiti TOUGHSwitch PoE-PRO 8-Port 1 166,90€ 166,90€ POE Switch 5.OG
DELOCK 87672 :: Desktop Patchpanel 8 Port Cat.6 schwarz 1 17,95€ 17,95€ Patchpanel 5. OG
DBTR 130910-I-B1 :: E-DAT modul Cat.6A 8 (8) Buchse, T568B 2 6,10€ 12,20€ Kabelbuchsen für Dachanschluss auf dem Dach
Outdoor Patchkabel S-STP(S/FTP), CAT6A 2 Meter 2 4,50€ 9,00€ Outdoor Patchkabel
EL FK 410 :: HD Feuchtraumabzweigdose 180x180x91mm 1 10,50€ 10,50€ Outdoor Kasten für Dach
Patchkabel S/FTP(S/FTP), CAT.6, grau - 0,25m 8 1€ 8€ Patchkabel für 5.OG Switch - Panel
Ubiquiti LiteBeam 5AC - LBE-5AC-16-120 1 87,90€ 87,90€ Sectorstrahler für "Linkverteilung"
Ubiquiti LiteBeam 5AC - LBE-5AC-23 2 55,90€ 111,80€ ( Uplink zur TWR )
Offloader für Uplink aus dem Ort 1 Offloader im Ort
Summe 424,25€

Technik

  • pro Stockwerk sollen zwei NSM2 eingesetzt werden und einen Teil des Flures bewellen
  • keine Bewellung von einzelnen Räumen
  • es gibt sieben Stockwerke
  • jeder Knoten erhält seine eigene Leitung in den Keller
  • im Keller steht der Switch UG-2 - OG 4 , im 5.OG im Steigeschacht hängt der Switch OG 5 und Dach
  • die Kabelführung im Keller vom Kabelkanal / Switch zum Telekomverteiler erfolgt über ein Bestandskabel
  • Switch OG 5 ist per port trunk an Switch UG -2 angebunden.


Folgende Richtlinien sollen gelten:

  • VLAN 56 = Freifunk Client Netz
  • VLANs 101-122;205-206 = Untagged VLANs für Mesh-On-Lan/-Wan
  • VLAN 200-204 = BATMAN Uplink Dach
  • UBNT = Mesh-On-LAN/-WAN + PoE Passthrough aktiviert / WLAN-Mesh deaktiviert
  • es werden zwei Gluon Offloader eingesetzt, welche je eine Antenne pro Stockwerk versorgen.


Uplink

Speedtest mit 16 Mbit/s Ersatzleitung

Leitung unitymedia abgesagt Status Unbekannt

Switch

Switch Serverraum

Portbelegung des Ubiquiti EdgeSwitch ES-24-250W, dass im Rack verbaut ist.

Port VLANs Tag-Modi Gerät PoE-Status
1 101 untagged Meshing available (UG -1.1) 24V passive
2 102 untagged Meshing available (UG -1.2) 24V passive
3 103 untagged Meshing available (EG 0.1) 24V passive
4 104 untagged Meshing available (EG 0.2) 24V passive
5 105 untagged Meshing available (OG 1.1) 24V passive
6 106 untagged Meshing available (OG 1.2) 24V passive
7 107 untagged Meshing available (OG 2.1) 24V passive
8 108 untagged Meshing available (OG 2.2) 24V passive
9 109 untagged Meshing available (OG 3.1) 24V passive
10 110 untagged Meshing available (OG 3.2) 24V passive
11 111 untagged Meshing available (OG 4.1) 24V passive
12 112 untagged Meshing available (OG 4.2) 24V passive
13 113 untagged Meshing available (OG 5.1) 24V passive
14 114 untagged Meshing available (OG 5.2) 24V passive
15 115 untagged disabled
16 116 untagged disabled
17 117 untagged disabled
18 118 untagged disabled
19 119 untagged disabled
20 120 untagged disabled
21 56 untagged disabled
22 56;200-206 tagged (port trunk) Uplink OG 5 disabled
23 56;200-206 tagged (port trunk) Uplink OG 5 disabled
24 56;100-122;200-206 tagged Server ETH1 disabled

Switch 5. OG

Portbelegung des Ubiquiti TOUGHSwitch PoE-PRO 8-Port, dass im 5.OG (Brandschott) verbaut ist.

Port VLANs Tag-Modi Gerät PoE-Status
1 200;201;56 tagged Link Curry 24V passive
2 202;56 tagged Link Sector 24V passive
3 203 untagged 24V passive
4 204 untagged 24V passive
5 205 untagged Meshing available (OG 5.1) 24V passive
6 206 untagged Meshing available (OG 5.2) 24V passive
7 56;200-206; tagged (port trunk) Link Rack UG -2
8 56;200-206; tagged (port trunk) Link Rack UG -2

Konfiguration

The UPS information shows as following:
        Properties:
                Model Name................... OR600ELCDRM1U
                Firmware Number.............. 000000000000
                Rating Voltage............... 230 V
                Rating Power................. 360 Watt(600 VA)
        Current UPS status:
                State........................ Normal
                Power Supply by.............. Utility Power
                Utility Voltage.............. 233 V
                Output Voltage............... 233 V
                Battery Capacity............. 100 %
                Remaining Runtime............ 33 min.
                Load......................... 111 Watt(31 %)

Daemon Configuration:
Alarm .............................................. On
Hibernate .......................................... Off
Action for Power Failure:
        Delay time since Power failure ............. 60 sec.
        Run script command ......................... On
        Path of script command ..................... /etc/pwrstatd-powerfail.sh
        Duration of command running ................ 0 sec.
        Enable shutdown system ..................... On
Action for Battery Low:
        Remaining runtime threshold ................ 300 sec.
        Battery capacity threshold ................. 35 %.
        Run script command ......................... On
        Path of command ............................ /etc/pwrstatd-lowbatt.sh
        Duration of command running ................ 0 sec.
        Enable shutdown system ..................... On

Kanalbelegung

Stockwerk VLAN Kanal Gerät Kommentar
UG -1 101 CH 1 NSM2
UG -1 102 CH 9 NSLM2
EG 103 CH 5 NSM2
EG 104 CH 13 NSLM2
OG 1 105 CH 9 NSM2
OG 1 106 CH 1 NSML2
OG 2 107 CH 13 NSM2
OG 2 108 CH 5 NSLM2
OG 3 109 CH 1 NSM2
OG 3 110 CH 9 NSML2
OG 4 111 CH 5 NSM2
OG 4 112 CH 13 NSML2
OG 5 113 CH 9 NSM2
OG 5 114 CH 1 NSML2

WLAN-Kanäle bei IEEE 802.11g und 802.11n (2,4 GHz überlappungsfrei bei 20 MHz Kanalbreite)

WLAN 2 4 20mhz.png

Quelle: www.elektronik-kompendium.de

Bilder http://ffm-hosting.de/freifunk/tanne/

Hausverkabelung

  • Es gibt acht grüne LAN-Kabel, die in der ehemaligen Telefonzentrale im 2.UG beginnen.
  • Die Nummerierung entstammt der Beschriftung der Kabel.
  • Im Büro hinter der Lobby kommen aus der Telefonzentrale zwei Lan-Kabel (b3, b4) an. b4 ist nicht mehr nutzbar. b3 ist auf einer Dose im rechten Büro aufgelegt. an die Dose soll der Router angeschlossen werden. Die Lan-Kabel b1, b2 beginnen und enden im Büro.
  • Im Z-Raum (2. UG, 3. Raum vor dem Serverraum) kommen aus der Telefonzentrale vier Lan-Kabel (z1 bis z4) an. Diese wurden durchgeschnitten. z3 und z4 werden in den Serverraum weiterverbunden. z7 und z8 beginnen erst in Z-Raum.
  • Im Serverraum (2. UG)kommt aus dem Z-Raum ein Duplex-Lan-Kabel, welches mit z3 und z4 verbunden ist, an. Diese liegen auf dem switch auf Port 23 und 24 auf.
  • Im X-Raum (1. UG, gegenüber Fahrstuhl) kommen aus der Telefonzentrale vier Lan-Kabel (b1 bis b4) an. Diese wurden durchgeschnitten. Einzig b3 endet im Büro.
Kabel Telefonzentrale Z-Raum Serverraum Büro Bemerkung
rein raus
01 x1 - - - - Verbindung Telefonzentrale - X-raum
02 x2 - - - - Verbindung Telefonzentrale - X-raum
03 x3 - - - - Verbindung Telefonzentrale - X-raum
04 b3 - - - b3 Verbindung Telefonzentrale - Büro
05 z1 z1 - - - Verbindung Telefonzentrale - Z-raum
06 z2 z2 - - - Verbindung Telefonzentrale - Z-raum
07 unbeschriftet z3 - - - Verbindung Telefonzentrale - Serverraum
08 z4 z4 s2 s2 (Port 24) - Verbindung Telefonzentrale - Serverraum
A - z3 s1 s1 (Port 23) - Verbindung Z-Raum - Serveraum
B - - - - b4 Gegenstelle unbekannt
C - - z5 - - Gegenstelle unbekannt
D - - z6 - - Gegenstelle unbekannt
E - - z7 - - Gegenstelle unbekannt
F - - z8 - - Gegenstelle unbekannt
G - - - - - Gegenstelle unbekannt
  • In der Telefonzentrale sind die LAN-Kabel b3 und z4 (grüne Felder) verbunden. Es besteht eine Verbindung zwischen Büro und Serverraum